Want to Read: Januar - März 2017

Hallo Leute!

Heute möchte ich mal ein Thema ansprechen, dass mich in den letzten Monaten immer mehr gestört hat: Mein SuB. Bis vor einem Jahr wusste ich überhaupt nicht, was diese Abkürzung bedeutet, denn ich hatte nie ungelesene Bücher zu Hause liegen. Seit ich nun als Bloggerin unterwegs bin, hat sich das zunehmend geändert :O Ich werde ständig beeinflusst, denn hinter jeder Ecke sieht man neue tolle Bücher. Außerdem kam ich erstmals in Kontakt mit Portalen, auf denen man Bücher gebraucht kaufen kann. Dort ist es günstiger und die Hemmschwelle zu bestellen demnach nicht mehr so groß. Natürlich hat das auch seine Vorteile: Ich habe immer Auswahl. Ich kann genau das lesen, auf was ich gerade Lust habe. Ich muss mich nie mehr im Tempo zurückhalten, denn wenn ich ein Buch beende, muss ich nicht erst warten bis ich dazu komme, mir ein neues zu kaufen :) Mir ist auch egal, was andere davon halten, denn ich liebe Bücher nun einmal. Auch wenn sie ungelesen sind, finden sie ihre Beachtung. Und ja, man könnte auch sagen, ich sammle Bücher. Aber was ist daran so schlimm? Andere sammeln Briefmarken oder Münzen und wieder andere Schuhe. Na und?


Trotzdem gibt es Dinge, die ich selbst daran schade finde. Gestern habe ich einen Satz bei der lieben Anna gelesen, dem ich nur vollkommen zustimmen kann: "Ich vermisse es, in den Buchhandel gehen zu können, weil ich gerade DRINGEND ein Buch brauche." Außerdem stehen in meinem Bücherregal keine olle Schinken. Es finden sich lauter Bestseller, die es verdient haben, gelesen zu werden, und die mir auch garantiert gefallen werden. Deswegen habe ich jetzt eine Entscheidung getroffen: Ich werde mich nicht darin einschränken, mir neue Bücher zu kaufen. Aber ich werde mich darin einschränken, diesen den Vortritt zu lassen. Ab jetzt möchte ich jeden Monat mindestens ein Buch lesen, dass schon länger bei mir verweilt und das ansonsten bald in Vergessenheit gerät. Kommen wir jetzt also endlich zum eigentlichen Inhalt dieses Blogposts: Meiner Leseliste für die nächsten Monate. Ich zeige Euch heute sechs Bücher von meinem SuB, auf die ich gerade besonders Lust und für die ich mir einen Zeitraum von drei Monaten gesetzt habe :D


Coverbild Love and Confess von Colleen Hoover, ISBN-978-3-423-74012-8"Love and Confess" von Colleen Hoover
Vor fünf Jahren hat Auburn ihre erste große Liebe in Dallas zurücklassen müssen, verbunden mit einem Schmerz, den sie bis heute nicht ganz überwunden hat. Als sie eines Abends im Schaufenster einer Kunstgalerie Briefe mit anonymen Bekenntnissen entdeckt, ist sie zutiefst berührt, denn auch sie trägt ein Geheimnis mit sich. Niemand soll von ihrer Vergangenheit wissen – vor allem nicht Owen, der junge Künstler mit den grünen Augen, der sich von den Geschichtenanderer Menschen für seine Bilder inspirieren lässt. Vom ersten Augenblick an fühlt sie sich zu ihm hingezogen und Owen geht es nicht anders. Die beiden verlieben sich mit ungeahnter Wucht ineinander. Doch auch Owen hat ein Geheimnis, das alles zu zerstören droht, was ihnen wichtig ist . . .

"Ein Meer aus Tinte und Gold" von Trace chee
Seit Sefias Vater ermordet wurde, kämpft sie mit ihrer Tante Nin ums Überleben. Aber dann wird Nin entführt und die einzige Spur zu ihr ist ein Buch: ein scheinbar nutzloser Gegenstand in einem Land, in dem fast niemand um die Existenz des geschriebenen Wortes weiß. Doch kaum berührt Sefia das makellose Papier, spürt sie eine magische Verbundenheit und lernt die Zeichen zu deuten. Sie führen sie nicht nur auf eine gefährliche Reise, sondern auch an die Seite eines stummen Jungen, der selbst voller Geheimnisse steckt. Gemeinsam wollen sie Nin finden – und den Tod von Sefias Vater rächen.

"These Broken Stars - Jubilee und Flynn" von Amie Kaufman und Meagan Spooner
Jubilee und Flynn hätten einander nie begegnen sollen. In einem Krieg, der schon seit Generationen andauert, stehen sie auf verschiedenen Seiten. Denn Lee ist Kommandantin der Armee-Einheit, die die Rebellen auf dem Planeten Avon bekämpfen soll, Flynn deren Anführer. Als er sich ins Militärlager einschleicht, wird er von Lee gestellt. Sein einziger Ausweg ist, sie gefangen zu nehmen. Doch dann fordern die anderen Rebellen ihren Tod und Flynn trifft eine Entscheidung, die ihrer beider Leben für immer verändern wird.

Magisterium
 - Holly Black - Hardcover
"Magisterium - Der Weg ins Labyrinth" von Holly Black und Cassandra Clare
Callum hat es nicht leicht: Er hat ein lahmes Bein, zu viel Grips, ein loses Mundwerk und ist dazu auch noch erst 12 Jahre alt. Und außerdem ein angehender Zauberlehrling. Im Magisterium von Master Rufus soll er die Geheimnisse der Magie erkunden. Doch weder die Schule noch der Meister wirken besonders vertrauenerweckend. Und Callum soll Recht behalten: Das erste Schuljahr entwickelt sich zu einer echten Herausforderung. Gut dass der junge Magier neue Freunde findet, die ihm bei seinen unheimlichen Abenteuern beistehen.

"Mondprinzessin" von Ava Reed
Lynn bemerkt an ihrem Geburtstag, wie sich auf der Haut ihres Unterarms ein Sternenbild abzeichnet. Die einzelnen Punkte leuchten und Lynn versucht verzweifelt, sie zu verstecken. Als nicht nur die Sterne auf ihrem Arm, sondern auch sie selbst zu leuchten beginnt, ist nichts mehr, wie es war. Dunkle Schatten jagen sie – die Wächter des Mondes. Und sie begegnet Juri, der ihr erzählt, sie sei eine Prinzessin – kein Waisenkind. Trotz Lynns Unglauben folgt sie dem Mondkrieger und stellt sich ihren Verfolgern. Juri verliebt sich in Lynn, doch sie ist einem Prinzen bestimmt und nicht ihm…

Sunshine Girl - Die HeimsuchungSunshine Girl - Die Heimsuchung
Kurz nach ihrem sechzehnten Geburtstag zieht Sunshine mit ihrer Mutter Kat vom sonnigen Texas ins verregnete Washington. Obwohl Sunshine adoptiert ist verbindet sie mit ihrer Mutter ein besonders enges Band – sie ist ihre beste Freundin und engste Vertraute. Doch von dem Moment an, in dem die beiden in ihr neues Haus gezogen sind, weiß Sunshine, dass etwas ganz und gar nicht in Ordnung ist.

Die Welt ist dunkler und kälter geworden und auch wenn ihre Mutter Kat, die voll und ganz von ihrem neuen Job im Krankenhaus in Beschlag genommen ist, es nicht wahrhaben will: Etwas an ihrem neuen Zuhause fühlt sich einfach nur gruselig an. Und die Dinge werden immer merkwürdiger: Türen schließen sich von selbst, kalter Wind zieht durch geschlossene Fenster, nachts hört Sunshine Lachen und Seufzen – doch niemand glaubt ihr. Ihre Mutter und selbst ihre beste Freundin in Texas vermuten einfach nur einen schlimmen Fall von Heimweh.


Anfang April werde ich euch dann berichten, wie mir mein Vorhaben gelungen ist und vermutlich einen weiteren Beitrag für das zweite Quartal in 2017 (April bis Juni) schreiben. Wünscht mir Glück! ;D

Eure Laura

Quellen Cover + Klappentexte: Dtv, Carlsen, CarlsenBastei-Lübbe, Drachenmond & Bloomoon

Kommentare:

  1. Love & Confess ist ein sehr schönes Buch :) Den Rest kenne ich nicht, aber viel Spaß beim Lesen :)
    Liebst, Lara.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Lara! Mich würde ja mal interessieren, ob du auch andere Bücher von CoHo gelesen hast. Und wenn ja, welches hat dir am besten gefallen?

      Alles Liebe,
      Laura

      Löschen
  2. Hallo Laura!
    Ich freue mich, dass dir die Idee so gut gefallen hat, dass du sie nun auch umsetzt. :) Denn es stimmt, die Bücher, die man schon vorher hatte, müssen leider oft den Neuzugängen weichen und geraten so in den Hintergrund. Bei mir geht es gut voran und ich hoffe, dass es auch dir glückt. Ich freue mich in jedem Fall, dein Ergebnis zu sehen und wünsche viel Erfolg! :)
    Liebste Grüße, Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oha, da fällt mir ein, dass ich ganz vergessen habe, dir Bescheid zu sagen :O Tut mir leid! Ich hoffe es ist wirklich nicht schlimm, dass ich deine Idee ein wenig abgekupfert habe ohne ganz explizit zu fragen. Aber ja, ich wünsche uns beiden ganz viel Erfolg und bin gespannt auf das Ergebnis :)

      Alles Liebe,
      Laura.

      Löschen
  3. Hallo liebe Laura!

    Ah was für tolle Bücher! *o* Ich wünsch dir ganz viel Freude beim Lesen im neuen Monat! Sunshine Girl habe ich selbst noch auf der Wunschliste, deshalb freue ich mich schon auf deine Rezension dazu. (...falls denn eine kommt?) Magisterium habe ich schon gelesen. Hat mich zwar nicht aus den Socken geworfen, war aber trotzdem eine nette, magische Geschichte. :)

    Liebste Grüße
    Nina ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Nina,

    Vielen Dank für deinen Besuch! Ich habe auch gerade eben mal auf deinem Blog vorbei geschaut (der mir wirklich super gefällt) und folge jetzt deiner Google-Seite :)
    Und ja, ich werde versuchen eine Rezension zu "Sunshine Girl" zu schreiben. Abhängig davon, wie viel Stress ich zu diesem Zeitpunkt habe, wird es aber eventuell nur eine Kurzrezension ;D Unbewertet lasse ich es aber auf gar keinen Fall, da das Buch ja doch recht unbekannt ist.

    Alles Liebe
    Laura.

    AntwortenLöschen