Unpacking: Drachenpost vom Drachenmond Verlag

Guten Abend :)

Anfang August hatte ich Geburtstag und bin schon wieder ein Jahr älter geworden. Neben vielen Gutscheinen für Bücher und Kinobesuche, Blumen, Schokolade und Bargeld habe ich auch die Drachenpost aus dem Drachenmondverlag geschenkt bekommen. Darüber habe ich mich wirklich sehr gefreut, weshalb ich euch heute die noch recht neue Aktion vorstellen möchte. In der Box waren unter anderem drei Bücher und viele bücherspezifische Goodies, die ich euch jetzt zeigen werde.



Dieses Jahr feiert der Drachenmond Verlag sein 20-jähriges-Jubiläum und hat aus diesem Anlass die "Drachenpost" eingeführt. Hierbei handelt es sich um eine Überraschungsbox mit Büchern, Goodies und "Beigaben, die deine Seele streicheln". Alles wird spontan vom Verlag zusammengestellt, ohne das du vorher irgendeinen Inhalt kennst. Besonders gut ist das also als Geschenk oder für Menschen, die sich nicht entscheiden können. Das einzige Mitspracherecht hast du bei der Auswahl der Größe deiner Box: Es gibt die Größen klein, mittel und groß, mit jeweils drei, fünf oder sieben Büchern. Außerdem kann man in einem Kommentarfeld angeben, welche Bücher aus dem Verlag schon im Bücherregal vorhanden sind und zu welchem Anlass die Box ist.

Neugierig geworden? Hier findest du alle weiteren Infos und kannst deine eigene Box für 50, 75 oder 100€ bestellen ;D

Quelle

Nun kommen wir aber zu meiner individuellen Box und deren Büchern: Neu bei mir eingezogen sind "Kateryna - Die Reise des Proktorens" von Larissa Wolf, "Turion" von Teresa Kuba und "Im Schatten deines Herzens" von Kerstin Arbogast. Alle drei Bücher klingen total interessant und besonders das Letzte hätte ich mir auch so irgendwann gekauft. Jetzt kommen wir aber zum Besten: Alle drei Bücher sind vom Autor signiert :) Das sind meine ersten signierten Bücher und ich weiß nicht, wie ich sonst an so etwas hätte rankommen sollen.
Sehr gefreut habe ich mich auch über das beigelegte Lesezeichen in weiß, grün und silber, das wie eine Haarspange funktioniert und aus dem Buch herausschaut. So etwas kannte ich bis jetzt gar nicht, finde es aber wirklich praktisch!



Des Weiteren habe ich in den Tiefen der Box drei farbenfrohe Lesezeichen und eine dicke Verlagsübersicht gefunden. Das Heft finde ich richtig toll, da hier viele - wenn nicht sogar alle - ihrer Bücher mit Angaben aufgelistet sind und im hinteren Teil Leseproben zu den bekanntesten Geschichten vorhanden sind. Auch Bücher, die noch gar nicht erschienen sind, werden hier mit Cover - die übrigens immer, immer, immer wunderschön sind! - vorgestellt, sodass meine Wunschliste ein ganzes Stück länger geworden ist.
Zu guter Letzt wurden viele schöne Dinge wie Schokolade, Duschbad, Duftkerzen und Luftballons beigelegt. Auf dem Bild ist schon gar nicht mehr alles zu sehen, da ich manche Dinge wie den Tassenkuschen oder die Trinkschokolade schon kosten musste ;D

Fast hätte ich es vergessen, aber zusätzlich habe ich auch eine E-Mail-Adresse bekommen. An diese Adresse darf ich den Namen eines deutschen Autors meiner Wahl und meine Wunschfrage an ihn senden. Er wird mir dann handschriftlich antworten :)
Ich weiß zwar noch nicht, ob ich das wirklich machen werde, aber die Idee ist doch echt klasse! Ehrlich gesagt, könnte ich mich wohl nie entscheiden, wen ich was fragen will.

Wie ihr seht, bin ich absolut begeistert und kann die Drachenbox wirklich jedem empfehlen! Ich werde sie mir sicher auch mal wieder wünschen oder als Belohnung selbst kaufen.

Eure Laura

Kommentare:

  1. Hey,

    du hast mich neugierig gemacht weshalb ich mir die Box auch gleich mal angeschaut habe. Finde ich auch sehr interessant, jedoch etwas teuer. Sicher eine gute Idee als Geburtstagsgeschenk ;)

    Liebe Grüße
    Lara von https://books-pages.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Lara :)
      Gehen wir jetzt mal von der kleinsten Box mit drei Büchern für 50€ aus: Alle Drachenmondbücher kosten etwa 12-15€, ein paar richtig dicke ca. 18€. Habe gerade auch mal genauer bei meinen Büchern nachgeschaut, sie sind alle 15€ "wert". Dann sind wir wohl bei jedem Paket bei um die 45€ und der Rest bleibt noch für ein paar Kleinigkeiten. Im Endeffekt hätte ich das alles, auch wenn ich es einzeln gekauft hätte, nicht billiger bekommen. Aber es stellt sich die Frage, ob du diese ganze Süßzeug wirklich brauchst und ob du auch für Überraschungsbücher offen bist. Falls das nicht so ist, ist der Preis natürlich nicht angemessen.

      Alles Liebe,
      Laura.

      Löschen
  2. Hallo liebe Laura :)

    Wie ich bereits auf meinem Blog angekündigt habe, komme ich sehr gerne auf einen Gegenbesuch bei dir vorbei und mir gefällt es bei dir sehr gut. Daher bleibe ich auch gleich als Leserin hier :)
    Ich warte auch schon auf meine Drachenpost und hoffe das sie morgen bei mir ankommt :) Unterwegs ist der liebe Drache schon mit meinem Paket :) Bin schon sehr gespannt was er für mich zusammen gepackt hat.

    Ich werde jetzt immer mal wieder hier bei dir vorbei schauen.

    Herzliche Grüße, Manu

    AntwortenLöschen