Ganz besondere Kreaturen, Teil 1

Hallo, meine Lieben!

Seit dieser Woche habe ich endlich Sommerferien und mir einiges vorgenommen. Gedanklich habe ich mir eine meterlange To-do-Liste gemacht und ganz weit oben steht natürlich "Viel Lesen!" und "Viel Bloggen". Um zumindest einen dieser Vorsätze einzuhalten, habe ich mir mal wieder eine neue Rubrik ausgedacht. Ich stelle euch immer vier Bücher bzw. Reihen vor, die eine Gemeinsamkeit haben. Heute ist es die inhaltliche Gemeinsamkeit von übernatürliche Kreaturen bzw. Wesen zu handeln. Die ausgesuchten Bücher stammen aus dem (High) Fantasy-Bereich und sind meinerseits sehr empfehlenswert!


Lockwood & Co. - Reihe von Jonathan Stroud:
Großbritannien wird seit einigen Jahrzehnten vom sogenannten "Problem" geplackt. Und zwar nicht von irgendeinem Problem sondern einer echten Geisterepidemie. Und diese Geister können töten. Sobald es dunkel wird, tummeln sie sich durch die Straßen und Gärten Londons, aber auch in Gebäuden treiben sie ihr Unwesen. Da natürlich niemand Angst haben will in seinen eigenen vier Wänden, gibt es Geisterjäger. Lockwood, Lucy und Georg zählen sich zu ihnen, da sie zu den wenigen "Sensiblen" in dieser Welt gehören. Das bedeutet, dass sie besonders empfindlich auf die Anwesenheit von Geistern reagieren, sie also entweder sehen, hören oder fühlen können. Es gibt die verschiedensten Arten von Geistern, aber grundsätzlich unterteilt man sie in zwei Klassen. Geister von Typ 1 ... Im Laufe der Reihe gibt es auch immer wieder Gerüchte über eine dritte Klassifikationsmöglichkeit, jedoch will ich euch hier nicht zu viel verraten. Damit man auch zwischen ... unterschieden kann, gibt es ein ausführliches Glossar am Ende von jede Band.

Mythos Academy - Reihe von Jennifer Estep:
Die Mythos Academy ist ein geheimnisvolles Internat, in dem die jugendlichen Nachfahren von Kriegern und Göttern, die Mythologien und Legenden aus der Vergangenheit studieren sollen. Außerdem sollen die Schüler lernen mit ihren Gaben umzugehen, denn sie alle sind übernatürliche Wesen. Es gibt Walküre, Spartaner, Römer, Kelten, Wikinger und Amazonen, die - wie es scheint - alle gerade erst aus einer Sagenwelt entsprungen sind. Eine extrem seltener Gabe ist die Gypsy-Gabe, die unsere Hauptprotagonistin Gwen Frost besitzt. Diese Gabe ermöglicht es ihr, durch eine einzige Berührung von Menschen bzw. Gegenständen, deren Gefühle und Geheimnisse bzw. deren vergangenen "Lebensweg" zu erfahren. Doch dabei spürt Gwen nicht nur die guten Gefühle, sondern auch die schlechten und die gefährlichen, weshalb sie unglücklich ist. Eines Tages findet sie einen Mitstudentin tot in der Bibliothek auf und alles ändert sich. Sie befindet sich schlagartig im Kampf gegen Loki, den Chaosgott, der von seinen Schnitterbanden unterstützt wird. Ein Kampf um Leben und Tot!




Eigentlich wollte ich euch in diesem Blogpost auch noch die Obsidian - Reihe von Jennifer L. Armentrout und die Talon - Trilogie von Julie Kagawa vorstellen, allerdings merke ich jetzt schon, dass er dann viel zu lang wird und außerdem ... hmm, wie soll ichs sagen? ... außerdem bin ich müde! *Lachsmiley* Am Wochenende pder nächste Woche schreibe ich dann also die Fortsetzung und im Laufe der nächsten Zeit erwartet euch ein neues Thema in der Rubrik "Ganz besondere ...". Schlaft gut!

Eure Laura

Kommentare:

  1. Hey Laura:)
    Mir gefällt deine Idee echt sehr gut! Weiter so;)
    LG,Johanna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, Johanna! Hast du Ideen welche Themen ich noch aufgreifen könnte? Also "Ganz besondere ..."?

      Alles Liebe,
      Laura.

      Löschen
    2. Du könntest 'Ganz besondere..' Charaktere,Autoren,Zitate,Bücher für dich,Aufmachungen
      Ich hoffe, dass da was dabei ist:)
      LG,Johanna

      Löschen
    3. Ja, da war was für mich dabei - vielen Dank! Zitate und Aufmachungen finde ich super! Über Autoren weiß ich aber meist nicht sehr viel und informiere mich nur selten und über Charaktere habe ich schon eine Rubrik gestartet. Unter "Dies & Das" findet man einen Post, in dem ich unter anderem meinen Lieblingsbösewicht oder Bookboyfriend vorstelle :)

      Löschen
  2. Hallo Laura!

    Eine wirklich schöne Idee. Ich kenne beide Buchreihen und kann dir da nur zustimmen. Lockwood & Co. hat mich vor allem durch den humorvollen Schreibstil von Jonathan Stroud überzeugt. :)
    Und die Mythos Academy liebe ich einfach, weil Internatsgechichten oder ähnliches mich immer in meine Kindheit zurück versetzen, als ich Hanni und Nanni abgöttisch geliebt habe. :)

    Was hälst du von dem Thema: Ganz besondere Fähigkeiten? :) Es gibt so viele Charaktere mit speziellen Fähigkeiten, die mir da ganz spontan einfallen würden. :)

    Liebste Grüße, Anna (LifeofAnna)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, der Schreibstil von Jonathan Stroud ist etwas ganz Besonderes. Habe nach Lockwood & Co auch noch die Bartimäus-Reihe gelesen, um weitere Kostproben zu nehmen und war von dem kleinen Dschinn wirklich begeistert :)
      Mit Internatsgeschichten geht es mir auch ähnlich, ich mag dieses Feeling einfach.
      Und danke, die Idee gefällt mir super! Habe schon die Posts "Ganz besondere Orte" und "Gesellschaftssysteme" vorbereitet und muss gleich mal schauen, ob ich noch vier passende Reihen für die Fähigkeiten habe ;)

      Löschen
    2. Ja, das stimmt. Ich muss die Geisterjäger-Reihe unbedingt mal weiterlesen. :)
      Okay, dann wandert Bartimäus auch gleich mal auf meine Wunschliste ;D
      Es freut mich, dass ich dir eine Idee liefern konnte. Ich freue mich schon sehr auf die weiteren Beiträge zu der Reihe.

      Liebste Grüße, Anna

      Löschen
    3. Also die Bücher rund um das Geisterproblem musst du wirklich mal weiter lesen! Band 1 ist zwar immer noch mein Liebling, aber auch die anderen beiden konnten mich von sich überzeugen. Freue mich schon auf "Lockwood & Co - Das flammende Phantom" :)
      Um ehrlich zu dir zu sein, muss die Bartmäus-Reihe nicht unbedingt sein. Wie gesagt, der Humor ist toll und ich liebe den kleinen Dschinn und seinen großen Mund, aber ingesamt mochte ich die Reihe nicht sonderlich. Habe mich zwar durch alle Teile gequält, aber das lag eher daran, dass ich damals die Auswahl noch nicht kannte ;) Mir haben nach Band 1 Spannung und Originalität ein wenig gefehlt.
      Aber am besten machst du dir doch einfach selbst ein Bild davon!

      Löschen
  3. Hey Laura,

    diese Rubrik ist eine tolle Idee. Jetzt habe ich total Lust auf die, von dir vorgestellten, Bücher bekommen :D
    Die Bilder dazu sind auch mal wieder echt toll!
    Du hast einen echt angenehmen Schreibstil, wenn ich das mal so sagen darf. Du fasst alles gut zusammen, ohne zu spoilern, und schaffst es gleichzeitig Lust auf die Bücher zu machen.
    Lockwood erinnert mich ein bisschen an "The Bone Season", eine meiner Lieblingsreihen. Schön finde ich das es so viele Geistertypen gibt, sodass man sogar ein Glossar braucht. Da merkt man wie viel Mühe sich die Autoren gegeben haben, eine komplexe Welt mit unterschiedlichen Monstern/Geistern zu erschaffen :)

    Bei Mythos Academy hattest du mich bei der Erwähnung von Loki schon direkt überzeugt xD Mythologie ist sooooo interessant und vielschichtig. Hach.

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hach, nochmal vielen Dank Andrea! Ich freue mich wirklich sehr, inspirieren und überzeugen zu können :)
      "The Bone Season" kenne ich leider gar nicht - ist damit ein Buch oder eine Serie gemeint?
      Welches der Lockwood & Co -Bücher magst du denn am liebsten?

      Alles Liebe,
      Laura.

      Löschen
    2. Hey, Laura :)
      Das mit dem überzeugen und inspirieren hast du echt drauf. Keine Ahnung warum, aber wenn ich deine Beiträge so lese bin ich immer voll entspannt xD
      Damit ist eine Buchreihe gemeint. Es soll mal eine 7 teilige Reihe werden, bisher sind aber erst die ersten 2 Bücher erschienen und im nächsten Jahr erscheint der dritte Teil. Ist eine seeeeeehr empfehlenswerte Reihe :)
      Also bisher habe ich leider noch kein Lockwood & Co Buch gelesen, sondern nur mal in einer Buchandlung in der Hand gehalten und durchgeblättert. Sollte ich aber mal irgendwo günstig ein Exemplar sehen, werde ich wohl zuschnappen :D

      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
    3. Das klingt super, das sollte doch eines der Ziele eines jeden Bloggers sein! :)
      Du bist ja richtig begeistert - da muss ich mir gleich mal eine Inhaltsangabe durchlesen. Habe das echt noch nie gehört ...
      Achso, da hatte ich dich falsch verstanden. Aber ja, das ist ein guter Plan.

      Löschen